Sie sind hier: AGB  

Allgemeine Nutzungsbedingungen


Die Website des Österreichischen Instituts für Psychoenergetische Methoden und Kurzpsychotherapie (ÖIPK)  steht Ihnen - soweit nicht anders vereinbart - kostenlos zur Verfügung. Die Betreiber übernehmen keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der enthaltenen Informationen, Verfügbarkeit der Dienste, Verlust von abgespeicherten Daten oder Nutzbarkeit für irgendeinen bestimmten Zweck.

Die Betreiber haften auch nicht für Folgeschäden, die auf einer Nutzung des Angebotes beruhen.

Soweit ein Haftungsausschluss nicht in Betracht kommt, haften die Betreiber lediglich für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer und werden auf diesen Seiten ausschließlich zu Informationszwecken eingesetzt.

Die Website des ÖIPK  könnte technische oder andere Ungenauigkeiten enthalten oder Schreib- oder Tippfehler. Aktualisierungen und  Änderungen werden laufend vorgenommen. Der Betreiber kann jederzeit Verbesserungen und/oder Veränderungen an den Angeboten vornehmen.
Die Inhalte der Angebote sind lediglich als Information für die Benutzer gedacht. Sie haben in keiner Weise einen vertraglichen Charakter und sind nicht zwangsläufig auf dem aktuellen Stand.
Inhalt, Umfang, Preisgestaltung und Durchführung der Angebote unterliegen dem Vorstand der ÖIPK und können sich auch kurzfristig ändern.

 

Anmeldung und Zahlungsbedingungen
Die Anmeldung zu den Weiterbildungsveranstaltungen erfolgt über online-Anmeldung oder direkt beim ÖIPK. Die Reihung richtet sich nach dem Einlangen der Anmeldung. Die Einzahlung der Seminarkosten erfolgt bei Einzelseminaren nach Erhalt der Anmeldebestätigung, mindestens jedoch zwei Wochen vor dem Seminartermin. Bei Weiterbildungslehrgängen sind die Lehrgangskosten nach Vertragsunterzeichnung zu entrichten. Teilzahlungen sind nach Vereinbarung möglich. Die Anmeldung ist erst nach Einzahlung der Seminarkosten gültig. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfristen wird eine Mahngebühr verrechnet.

 

Serviceleistungen
Absolvent/innen der ÖIPK-Weiterbildungslehrgänge haben die Möglichkeit sich in die Liste der Absolvent/innen eintragen zu lassen. Die Aufnahme in die Absolvent/innenliste ist mit einem Vereinsbeitritt beim ÖIPK als außerordentliches Mitglied verbunden. Die Eintragung erfolgt über das ÖIPK. Die Liste wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

 

Beiträge und Artikel
Beiträge und Artikel werden ausschließlich unter Beachtung der Urheberrechte und mit exakter Quellenangabe veröffentlicht. Die Beiträge dienen ausschließlich der Weiterbildung und Information der Interessent/Innen. Artikel und Beiträge können nur mit Genehmigung des ÖIPK-Vorstands veröffentlicht werden.

 

Haftungsausschluss
Für Internetseiten Dritter, auf die die dieses Angebot durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Desweiteren kann die Webseite ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links verlinkt werden. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Webseite in Webseiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Betreiber ist  jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

 

Datenschutz

Datengrundlagen
Die  Website des ÖIPK  enthält allgemeine Daten über die Entwicklung und über den aktuellen Forschungsstand der angewandten Methoden, über die Weiterbildungsangebote des ÖIPK und über die Absolvent/Innen der Weiterbildungslehrgänge.

Eigentum und Nutzung der Daten
Die Daten sind Eigentum des Betreibers. Jeder Anbieter, der Daten eintragen, ergänzen oder ändern lässt, überträgt damit dem Betreiber das Recht, diese zu verwalten und zu nutzen.

Datenaktualisierung
Die Daten werden vom Betreiber regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht. Ein Anspruch hierauf besteht nicht.

Unzulässige Daten
Unzulässig sind Einträge, die geltendes Recht, insbesondere Geistiges Eigentum (Urheberrecht, Markenrecht usw.), strafrechtliche Bestimmungen oder den Datenschutz verletzen sowie Einträge, welche die guten Sitten oder die Regeln des Anstandes missachten. Der Betreiber behält sich vor, Einträge ohne weitere Begründung abzulehnen. Ein Anspruch auf Eintragung besteht nicht.

 

Personenbezogene Daten
sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Wir nutzen die persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.
Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für diese Webseite. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

 

Rechtswirksamkeit
Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen beziehen sich auf einzig und allein auf das Österreichische Institut für Psychoenergetische Methoden und Kurzpsychotherapie.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Alle Rechte vorbehalten, auch die fototechnische Wiedergabe und die Speicherung in elektronischen Medien.

 

Gerichtsstandort Linz