Sie sind hier: EFT  

EFT-Institut in Österreich

Was ist EFT?

EFT hat seinen Ursprung in der TCM. Schon vor ca. 5000 Jahren wurden energetische Methoden zur Heilung von Krankheiten und zur Förderung des Wohlbefindens angewendet.

EFT baut auf den grundlegenden Erkenntnissen der energetischen Psychologie auf und verbindet uraltes Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Kinesiologie und der Hypnotherapie.

Gary Craig, ein Schüler des amerikanischen Psychologen Dr. Roger Callahan, hat die Thought Field Therapy Callahans vereinfacht und seine Version dieser Methode, die er Emotional Freedom Techniques oder kurz „EFT“ nannte, einem breiten Publikum zugänglich gemacht.
EFT – Emotional Freedom Techniques ist einerseits eine Selbsthilfemethode und andererseits eine psychotherapeutische Interventionstechnik

Obwohl die empirische Forschung noch am Anfang steht, wird EFT von Praktikern in der ambulanten und stationären Psychotherapie und Beratung mit großem Interesse aufgenommen. Dieser Ansatz hat sich in verschiedenen therapeutischen und klinischen Bereichen als sehr wirksam gezeigt, wie z.B. bei der Behandlung von Ängsten, Phobien, Traumata, akutem Stress, Depression, Schmerzen, Sucht und psychosomatischen Beschwerden.

lesen Sie mehr...